Brauche ich wirklich 25.000€ für die Gründung einer GmbH?

Zur Gründung einer GmbH braucht Du 25.000 €, das sogenannte Stammkapital. Davon müssen 12.500 € unmittelbar nach der Gründung eingezahlt werden. Die zweiten 12.500 € zu einem späteren Zeitpunkt, wobei dieser Termin im Gesetz nicht genau bestimmt wird. Folglich kannst Du bei Gründung erstmal nur die Hälfte einsetzen. Das Stammkapital ist keine Ausgabe, es kann für den Unternehmenszweck eingesetzt werden, zum Beispiel für Trades.

 

 

Disclaimer:
Die Informationen auf dieser Internetseite dienen allgemeinen Informationszwecken und beziehen sich nicht auf die spezielle Situation einer Einzelperson oder einer juristischen Person. Sie stellen keine betriebswirtschaftliche, rechtliche oder steuerliche Beratung dar. Im konkreten Einzelfall kann der vorliegende Inhalt keine individuelle Beratung durch fachkundige Personen ersetzen. Für Entscheidungen eines Nutzers dieser Internetseite, die lediglich auf Grund der Informationen auf dieser Internetseite und ohne geeigneten fachlichen Rat und ohne gründliche Analyse der betreffenden Einzelsituation getroffen werden, übernehmen wir keine Verantwortung.