1. Wissen
  2. Steuern für GmbH's

Kann ich mit meiner Immobilien GmbH auch traden und Aktien halten?

Immobilien haben in der GmbH eine Sonderstellung, da ihre Einkünfte von der Gewerbesteuer befreit werden können. Jedoch gibt es viele Fallstricke. Traden und Aktien halten ist möglich.

Wenn eine GmbH nur Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung hat, können diese von der Gewerbesteuer befreit werden. Hierfür müssen mehrer Kriterien erfüllt sein.
Wichtig ist, dass kein gewerblicher Grundstückshandel betrieben wird: bedeutet, dass nicht mehr als 3 Objekte binnen laufenden 5 Jahren verkauft werden. 
Auch darf die GmbH keine gewerblichen Umsätze machen. Diese würden sofort die gesamte GmbH infizieren. Hierzu reicht z.B. bereits eine Solaranlage auf dem Dach oder die Vermietung einer Einbauküche (da diese nicht zur Immobilie gehören).
Die GmbH darf ebenfalls keine Ausgangsrechnungen schreiben. 
 
 

Aktien und Termingeschäfte in einer gewerbesteuerbefreiten GmbH

Anders sieht es jedoch bei Aktien und Termingeschäften aus. Diese generieren keinen Umsatz, sondern sind lediglich Einnahmen aus Kapitalvermögen. 
Diese führen nicht zur Streichung der Gewerbesteuerbefreiung. Die Immobilieneinnahmen werden mit KSt + Soli besteuert. Hingegen werden die Einnahmen aus Aktien und Termingeschäften mit KSt+GewSt+Soli.
 
 
Disclaimer:
Die Informationen auf dieser Internetseite dienen allgemeinen Informationszwecken und beziehen sich nicht auf die spezielle Situation einer Einzelperson oder einer juristischen Person. Sie stellen keine betriebswirtschaftliche, rechtliche oder steuerliche Beratung dar. Im konkreten Einzelfall kann der vorliegende Inhalt keine individuelle Beratung durch fachkundige Personen ersetzen. Für Entscheidungen eines Nutzers dieser Internetseite, die lediglich auf Grund der Informationen auf dieser Internetseite und ohne geeigneten fachlichen Rat und ohne gründliche Analyse der betreffenden Einzelsituation getroffen werden, übernehmen wir keine Verantwortung.