1. Wissen
  2. Steuern für GmbH's

Kann ich mit einer GmbH weiter traden wie bisher?

Betrifft das Gesetz zur Verlustverrechnungsbeschränkung auch die GmbH?

Ja, Du kannst mit einer GmbH weiter traden wie bisher. Die Gesetzesänderung zur Verlustverrechunung betrifft lediglich das Einkommensteuergesetz. Eine GmbH zahlt keine Einkommensteuer, sondern Körperschaftssteuer. In einer GmbHs kannst Du weiterhin Verluste uneingeschränkt mit Deinen Gewinnen verrechnen.

 

 

Disclaimer:
Die Informationen auf dieser Internetseite dienen allgemeinen Informationszwecken und beziehen sich nicht auf die spezielle Situation einer Einzelperson oder einer juristischen Person. Sie stellen keine betriebswirtschaftliche, rechtliche oder steuerliche Beratung dar. Im konkreten Einzelfall kann der vorliegende Inhalt keine individuelle Beratung durch fachkundige Personen ersetzen. Für Entscheidungen eines Nutzers dieser Internetseite, die lediglich auf Grund der Informationen auf dieser Internetseite und ohne geeigneten fachlichen Rat und ohne gründliche Analyse der betreffenden Einzelsituation getroffen werden, übernehmen wir keine Verantwortung.